People

Round three / Janis Oriovich

In diesem Bericht dürfen wir euch einen vorstellen, der im letzten Jahr den Monster Street Jam 2016 gewonnen und somit den Premuim Rahmen an sich gerissen hatte. Er ist einer der das Risiko immer in Kauf nimmt und auch meistens belohnt wird, egal ob mit Preise, mit Geilen Fotos oder Videoaufnahmen. So jetzt solltet Ihr langsam darauf kommen über wenn wir hier den Bericht schreiben. Noch nicht erraten??!! Wir sprechen von Janis Oriovich. Dieser Herr ist ein absoluter Allrounder auf seinem Hobel, egal ob Street, Miniramp oder Jumpbox. Wir haben das Gefühl, er hat das Motto: umso höher, umso weiter desto besser. Er hat in der Vergangenheit einige Spots auf der anderen Seite des Erdballs besucht von denen wir nur Träumen können oder Alpträume haben können, weil diese zu krass sind. Bei ihm spielt es keine Rolle wie der Park oder Spot aussieht, er nimmt diesen eh auseinander und hat richtig Spass. Apropo Spass, Spass macht es auch ihn mit der Kamera einzufangen, da es mit ihm immer wieder gelungene Bilder oder Edit Aufnahmen gibt. Dies beweisen auch die Bilder und den Edit in denen er vorkommt.

Vorname: Janis
Name: Oriovich
Spitzname / Rufname: –
Alter: 20
Wohnt in: Will SG
Fährt seit: ca. 2008

Favoriten Liste:
Trick: Barspin
Spot / Park: Frauefeld
BMX Event: Street Jam Zürich
BMX Trip: Australien/Neuseeland
BMX Video: Deadline
Fahrer: Garrett Reynolds
BMX Firma: Alle
BMX Shop: 48s
Webseite: nutsandbolts.ch
Musik: 50’s / 60’s /70’s
Essen: –
Getränk: Wasser